Die Mitläufer stellen meist keine Gefahr für Sie dar. Nischenanbieter sind ebenfalls keine nennenswerte Konkurrenz für Sie, wenn Sie nicht vorhaben, dieselbe Nische zu bedienen. Genauer ansehen sollten Sie sich hingegen die Marktführer sowie deren Angreifer. Erstellen Sie eine Liste mit etwa fünf bis acht Konkurrenten, die Sie in den folgenden Schritten genauer unter die Lupe nehmen werden.
Geo-targeting in the most traditional sense uses IP addresses to figure out where users are. Every internet-connected device has a unique IP. It’s like an address for your computer, tablet, phone, or wearable. The first three digits provide a country code. The digits after that indicate specific areas within a country, down to state, city, and postal code. To learn more about the tech behind geo-targeting, geoedge.com is a good source.
Wichtig ist, dass du dich nicht verzettelst. Es geht nicht darum, eine vollumfängliche Wettbewerbs- und Konkurrenzanalyse vorzulegen, die alle Kennzahlen und Strategien, Stärken und Schwächen aller deiner Konkurrenten enthält. Es geht darum, eine gute Grundlage für die Positionierung deines Unternehmens zu schaffen: Mit welchem Angebot, welchen Preisen, und welchem Marketing willst du deine Kunden gewinnen?
Abhängig von Märkten und Branchen hat die Wettbewerbsanalyse einen erheblichen Einfluss auf Entscheidungen. In Branchen, in denen Investitionen für Produktionsmittel erheblich sind und gleichzeitig wesentliche Einflüsse auf die Angebotsseite ausüben (vergl. Überkapazitäten in der Branchenstrukturanalyse), ist die sorgfältige Abwägung der Wirkung einer Investition auf den Gesamtmarkt genau so wichtig wie die Betrachtung der Finanzierung; typische Beispiele finden sich bei Erdöl-Raffinerien, Automobilunternehmen, Werften und vielen anderen mehr. In all diesen Branchen fahren Unternehmen bei sinkender Auslastung früh Verluste ein, da der Fixkostenanteil sehr hoch ist und nicht zeitnah an die neue Situation angepasst werden kann. Anpassungen der Kapazitäten an steigenden Bedarf erfordern aber teilweise sehr kostspielige Investitionen und verursachen häufig ein Überangebot innerhalb der Branche. Führen zwei Unternehmen in solchen Industrien gleichzeitig gleichartige Maßnahmen aus, so führt dies schnell zu einem Preiskrieg, der die gesamte Branche schädigen kann.

Use the search intent of a keyword to help determine what sort of page it should be used on. Informational keywords should be used on pages optimized for a branding campaign with content such as how to guides or product comparison articles. Avoid using these pages to target more specific in-market keywords. Those searchers have no use for a how-to guide or product comparisons. Use those to target your product pages that include specs, reviews, options and, most importantly, price and the "buy now" button. Of course, the “buy now” button could also be the email sign-up page or contact information form, depending on the type of goals you’re targeting.

Längst nicht jedes Produkt kannst du im Alleingang und vollumfänglich selbst herstellen. Sofern du ein neues oder verbessertes Produkt auf den Markt bringen willst, bist du von Lieferanten abhängig. Finde heraus, wie viele Lieferanten es gibt – je weniger, desto höher deren Verhandlungsmacht. Überlege, wie du dir die Gunst deiner Lieferanten sichern kannst und was du unternimmst, wenn deren Gunst schwindet.
We at SEMrush continuously monitor Google’s updates, as the search engine rarely stands still. While testing the updates that are most likely to impact advertisers, we have come to the conclusion that Google is moving in the direction of “autopiloted” campaigns. The message is clear, the more you delegate to Google Ads’ artificial mind - bids, placements, banner sizes, etc. - the more benefit you and your customers will get from the campaign.

Wenn du im Wettbewerb bestehen willst, musst du wissen, was auf deinem Markt geschieht. Dazu gibt es die Marktanalyse, die Konkurrenzanalyse und die Wettbewerbsanalyse. Die Wettbewerbsanalyse hat im Wesentlichen das Ziel, deine Konkurrenten zu verstehen. Sie versetzt dich in die Lage, ihre Strategien zu erkennen und bestenfalls vorhersagen zu können – wenn zum Beispiel Veränderungen auf dem Markt auftreten. Wie du selbst eine hilfreiche Wettbewerbsanalyse erstellen kannst, erfährst du hier.


The answers remain to be seen, but there’s one no brainer in all of this; one best practice that can dictate any brand’s choices around location-based marketing: ask your users. Explain why you want to target them, tell them how you plan to use their data, and make some commitments about how you won’t use it. Ask for feedback via quick polls, or consider doing some market research on your audience. See what your users most want. Then respect that.
Viele Existenzgründer beenden ihre Wettbewerbsanalyse nach Schritt 3 und vergessen die wichtigste Aufgabe: die Auswertung der Daten. Bringen Sie die gesammelten Informationen dazu zunächst in eine Form, in der Sie sie vergleichen können (beispielsweise in eine Vergleichstabelle). Analysieren Sie Ihre Mitbewerber, erkennen Sie Einflussfaktoren auf Ihr Geschäft und ziehen Sie die notwendigen Schlussfolgerungen. Im Ergebnis sollte sich die Wettbewerbsanalyse in Ihrer Unternehmensstrategie niederschlagen und Ihnen helfen, das Marktpotenzial so gut wie möglich auszuschöpfen.
Abhängig von Märkten und Branchen hat die Wettbewerbsanalyse einen erheblichen Einfluss auf Entscheidungen. In Branchen, in denen Investitionen für Produktionsmittel erheblich sind und gleichzeitig wesentliche Einflüsse auf die Angebotsseite ausüben (vergl. Überkapazitäten in der Branchenstrukturanalyse), ist die sorgfältige Abwägung der Wirkung einer Investition auf den Gesamtmarkt genau so wichtig wie die Betrachtung der Finanzierung; typische Beispiele finden sich bei Erdöl-Raffinerien, Automobilunternehmen, Werften und vielen anderen mehr. In all diesen Branchen fahren Unternehmen bei sinkender Auslastung früh Verluste ein, da der Fixkostenanteil sehr hoch ist und nicht zeitnah an die neue Situation angepasst werden kann. Anpassungen der Kapazitäten an steigenden Bedarf erfordern aber teilweise sehr kostspielige Investitionen und verursachen häufig ein Überangebot innerhalb der Branche. Führen zwei Unternehmen in solchen Industrien gleichzeitig gleichartige Maßnahmen aus, so führt dies schnell zu einem Preiskrieg, der die gesamte Branche schädigen kann.
Furthermore, 70% of consumers are willing to share their location information if they believe they are getting something of value in return like coupons or loyalty points, according to LSA’s Local Mobile Search Study.  This dynamically moving consumer base is only going to be more receptive to search results and ads that are specific to their location.
Diese Informationen können Sie im Marketing, im Produktmanagement, in der Produktentwicklung und im Vertrieb gewinnbringend nutzen. Das setzt voraus, dass Sie die Informationen mit den Fachbereichen analysieren und geeignete strategische, taktische und operative Maßnahmen ergreifen: von der richtigen Positionierung im Marktportfolio bis hin zu den stichhaltigen Argumenten im Verkaufsgespräch. Nutzen Sie dafür Vorlagen wie Wettbewerber im Markt und ihre Stellung im Marktportfolio.
You can, for instance, target multiple areas specifically by their zip codes. Let’s say our real estate business explodes and goes nationwide and we want to look for the cheapest places to buy homes in America. We can look up a list of the zip codes with the cheapest homes and enter them as our targeting criteria, giving us a “geo-fence” that spans different communities and states:
Erkennen Sie, welches Unternehmen in direkter Konkurrenz zu Ihnen steht und welcher Betrieb lediglich koexistiert. Lernen Sie die Strategien Ihrer Wettbewerber zu lesen und deren Erfolgschancen zuverlässig einzuschätzen. Richten Sie dabei Ihr Augenmerk auch auf die Reaktionen Ihrer Konkurrenten, wenn es um die Initiativen gemeinsamer Mitbewerber oder um generelle Veränderungen innerhalb der Branche geht.
Ego and assumptions led me to choose the wrong keywords for my own site. How did I spend three years optimizing my site and building links to finally crack the top three for six critical keywords, only to find out that I wasted all that time? However, in spite of targeting the wrong words, Seer grew the business. In this presentation, Will shows you the mistakes made and share with you the approaches that can help you build content that gets you thanked.
Reason: If visitors find your website with a certain keyword but you have a high bounce rate, that’s enough to know that something is not going as it should. Ask yourself and test if it is a problem with content quality, appearance, etc. There is often more than one explanation for a high bounce rate, and there could be more than one solution. If you are totally lost at this point, a feedback session with five potential users might provide some insightful ideas.

Google considers your landing page quality as one of the important factor to determine ad quality score. Your landing page is where user redirects when they click your ad. Landing pages with poor content or under construction website pages will give bad experience to your users. Users will not buy from you if you are landing them on an irrelevant page. A well optimize landing page should have complete information about your product and call to action buttons like “Subscribe here” or “Buy Now”. If you are creating multiple ads for your product then you should optimize your landing pages for each ad copy.

For example, a coffee shop can set a 1-mile perimeter around its store and reach any user within that radius. Or, it could set a 3-mile perimeter around a nearby office complex to reach users that may be looking for somewhere to grab coffee before going into work. You can also try geo-conquesting, which targets customers around a competitor’s location.
Geo-targeted campaigns offer a number of benefits to advertisers. The first, obvious though it may sound, is that by enabling brands to reach a location-specific audience in a particular region or city, target audiences are selected with greater precision, and wasted impressions are reduced. By focusing the campaign on the parts of a population for whom it’s most relevant, an advertiser can increase the propensity of consumers to click on their ad, ultimately driving up return on investment.

Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization – SEO) ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings (Search Engine Marketing – SEM). Der zweite Teilbereich im Suchmaschinenmarketing (SEM) ist die die Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising – SEA), wie zum Beispiel Google AdWords oder die Schaltung von Bing Ads. Üblicherweise versucht man über Suchmaschinen immer Nutzer zu erreichen, die ein sehr konkretes Bedürfnis haben. Die wesentlichen Unterschiede zwischen SEO und SEA sind aber
Wenn Sie Herren-Sportschuhe verkaufen, beginnen Sie mit grundlegenden Kategorien, die Kunden verwenden würden (z. B. "sportschuhe herren"). Sie können auch "herren sneakers" oder "herren tennisschuhe" hinzufügen, wenn diese Suchbegriffe häufig für Ihre Produkte verwendet werden. Erweitern Sie Ihre Liste, indem Sie Ihre Marken- und Produktnamen hinzufügen.
Not only did this information give a more accurate picture of lead cost, but it identified another side-effect of optimization that neither we nor the client had previously anticipated: PPC was playing a much larger role in driving revenue than ever before! More qualified leads were coming in at a lower cost, but the revenue-to-lead ratio also jumped significantly. As a result, ROAS for PPC had nearly doubled with the increased spend in 2017.
If I have quite a lot solid keywords which convert well in my manual campaign, may I set auto campaign and put all of these keywords from manual campaign as negative? The purpose of this action is to avoid pay for them twice (on auto and manual campaign) and just use auto campaign for search maybe some new cheap keywords which also can convert quite good…
Increasing smartphone penetration will create the scale required to drive geo-location business models forward, and kick-start advertiser spend in a big way. And major infrastructure developments within NFC and mobile payments will also help demand for geo-targeted advertising to surge by closing the loop and facilitating the entire process, from ad view to final purchase, to be conducted on a mobile phone.
Conversion: This strategy is what most of us are after. We want our keywords to draw traffic to our website or landing page, and then we want that traffic to convert by making a purchase or otherwise doing something specific like filling out a contact form, picking up the phone, or downloading something. In this case, long-tail or more specific keywords will likely work best for you.
Sorry, my previous comment gone for good – so copying it here Hi, Chandan. Your post is ranked high in google so I decided to add a couple of my favorite tools I found the Google Analytics Referrer Spam Killer tool to be incredibly useful and it looks like my Analytics is finally free of spam traffic. And another one is an advanced SEO checker seocharger.com Keep doing great 🙂 best
×